Tag Archiv für Amerika

Auswandern nach Hawaii

auswandern-hawaii-01

Auswandern nach Hawaii

Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die Tage kurz werden und die Sonne sich nur selten zeigt, kommt bei Vielen der Gedanke auf auszuwandern. Eines der Traumziele ist das Insel-Paradies Hawaii, denn hier sind die Temperaturen das ganze Jahr angenehm und bis zum Strand ist es nie weit.

Doch wie funktioniert es eigentlich Deutschland für immer den Rücken kehren und in die USA auswandern? Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um nach Hawaii auszuwandern?

Die Einwanderung in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten erfordert ein gültiges Visum. Wer sich dauerhaft legal in Amerika aufenthalten und dort arbeiten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Der einfachste Weg ist der Versand in die Staaten durch den eigenen Arbeitgeber. Ein Visumsponsor zu finden hingegen ist heutzutage schwer, denn der amerikanische Arbeitgeber muss dafür viel Geld bezahlen und nachweisen, dass er kein ebenso qualifiziertes Personal in den USA findet.

Glücklich kann sich auch schätzen, wer einen amerikanischen Lebenspartner hat. Nach der Heirat kann ein amerikanischer Staatsbürger dem Ehemann oder die Ehefrau die “permanent resident card” sponsoren.
» Weiterlesen

Reisen in die USA – als Tourist und als Einwanderer

usa-tourist-einwanderer

Reisen in die USA – als Tourist und als Einwanderer

Viele haben eine romantische Vorstellung davon, in die USA zu reisen. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Vielleicht ist da ja auch ein unbegrenzter Aufenthalt möglich.
Besonders gescheiterte Existenzen träumen davon, in den USA endlich Fuss zu fassen. Das ist ein Irrtum!

Zuerst einmal benötigt jeder eine Einreisegenehmigung. Hier können Sie sich informieren: Bestimmungen

Es ist allerdings nur eine vorübergehende Genehmigung, um sich in den USA aufzuhalten und entspricht einem Touristenvisum. Die Kosten
betragen dafür derzeit 14 USD. Die Aufenthaltsdauer beträgt maximal 90 Tage.

Bereits bei einem Besuch der USA sind Fragen zu beantworten, die jegliche Straftat ausschliessen. Bei einem eventuellen Vergehen – sprich der Überquerung einer roten Ampel, kann der US-Staat den Delinquenten ausweisen. Bei der Einreise kennt die Behörde keine Gnade. Ihnen werden die Fingerabdrücke genommen, die Augen werden fotografiert, Sie werden mit allen möglichen und unmöglichen Fragen traktiert.
- Wann waren Sie zuletzt in den USA?
- Wie heisst Ihr Hotel?
- Wie lange gedenken Sie in den USA zu verweilen?
- Kennen Sie jemanden in den USA?
- Zeigen Sie Ihr Ticket für die Rückreise!

» Weiterlesen

USA – Der Traum vom Auswandern

usa-traum-01

USA – Der Traum vom Auswandern.

Deutschland für immer den Rücken kehren und in die USA auswandern – das ist für Viele ein Lebenstraum. Doch die Einwanderung in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten erfordert ist nicht ohne Visum möglich.

Wer sich dauerhaft legal in Amerika aufenthalten und dort arbeiten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Der einfachste Weg ist der Versand in die Staaten durch den eigenen Arbeitgeber. Ein Visumsponsor zu finden hingegen ist heutzutage schwer, denn der amerikanische Arbeitgeber muss dafür viel Geld bezahlen und nachweisen, dass er kein ebenso qualifiziertes Personal in den USA findet.

Glücklich kann sich auch schätzen, wer einen amerikanischen Lebenspartner hat. Nach der Heirat kann ein amerikanischer Staatsbürger dem Ehemann oder die Ehefrau die “permanent resident card” sponsoren.

Doch was machen alle anderen Auswanderungswilligen? Die Antwort lautet: An der Greencard Lotterie teilnehmen. Viele Agenturen helfen gegen eine Gebühr von etwa 150 Euro beim Ausfüllen der erforderlichen Formular, doch es geht auch kostenlos.
» Weiterlesen

San Francisco: Immer mehr Auswanderer

San francisco 1851 - Bild Quelle: growabrain.typepad.com

San Francisco: Immer mehr Auswanderer.

Im US-Bundesstaat gelegen ist San Francisco eine der größten Metropolen dieser Welt. Sehenswert gelegen, an der Westküste der Vereinigten Staaten von Amerika.
San Francisco ist nach dem heiligen Franziskus (Franz von Assisi) benannt. Der Ursprung des Namens kommt eigentlich aus dem Spanischen. Die Einheimischen nennen ihre Stadt auch liebevoll „FRISCO“.

San Francisco liegt an der nördlichen Spitze der San-Francisco-Halbinsel. Die Bucht von San Francisco ist südwestlich gelegen und im Norden die Golden Gate; der Pazifik setzt im Westen die Grenze.
„Nautisch“ so gut platziert, durch den Naturhafen, konnte sich San Francisco zu einer sehr bedeutenden Hafenstadt entwickeln.
Auch weit über die Landesgrenzen bekannt, ist die berühmte Gefängnisinsel Alcatraz, in der Bucht von San Francisco. » Weiterlesen

Mexiko braucht seine Auswanderer!

Mexiko - USA - Bilde Quelle: blog.politik.de

Mexiko braucht seine Auswanderer!

Mehr als 6,5 Millionen Menschen wander mittlerweile in das schöne Mexiko aus. Die meisten von ihnen leben sogar illegal in den USA. Die mexikanischen Politiker beklagen sich zwar gerne, allerdings lebt Mexiko von den Auswanderer.

Der tägliche Güterzug der nach Mexiko reist, bringt immer wieder neue Einwanderer mit sich. Leider haben viele Menschen nicht einmal eine Aufenthaltsgenehmigung. Diese Einwanderer hoffen einfach darauf, in Mexiko ein bessere Leben zu haben. Sie versuchen dort Jobs zu finden und wolle in einem sonnigen Land die Zeit genießen. Meistens kommen mehrere hunderte Polizisten zu den Bahnhöfen und versuchen die Einwanderung in Mexiko in den Griff zu bekommen. Doch wieso werden solche Vorkehrungen gemacht, wenn das Land von den Einwanderern lebt? » Weiterlesen

Sommer, Sonne, Strand und Meer

San Blas - Panama - Bild Quelle: caribbean-nights.com

Sommer, Sonne, Strand und Meer und so wenig Bürokratismus wie möglich. Der Wunschtraum vieler unserer Mitmenschen. Die Sehnsucht nach der Liane – dem Gefühl in Freiheit zu leben – etwas das auch ich während meiner Aufenthalte in Südamerika und die Karibik so intensiv spürte – wie nie zuvor. Weitgehend tun und lassen können was ich will, ohne durch Vorschriften in fast allen Lebensbereichen eingeengt zu werden. Sich frei zu fühlen – das wurde mir klar – ist ein Zustand, den man erst begreifen kann, wenn man frei ist!

Good-Bye Deutschland – Mit der Green Card nach Amerika

Greencard - Bild Collage: byebye-deutschland.de

Good-Bye Deutschland – Mit der Green Card nach Amerika.

Was ist eine Green Card?
Die Green Card ist ein Visum der Aufenthaltsgenehmigung für die USA. Die Green Card verleiht dir die Rechtsberechtigung, bei die USA dauernd zu arbeiten und zu leben. Die Besitzer der Green Card können die ärztliche Betreuung, die Schulausbildung und noch andere Vorteilen bekommen. Wenn du eine Green Card gewinnst, kannst du die amerikanische Staatsangehörigkeit im zweiten Moment verlangen. Lotterie der Green Card amtlich heißt sie ‘Lotterie für die Einwanderungsvisum’, trotzdem ist sie als US Green Card Lotterie gekannt. Jedes Jahr werden 50’000 Green Card zu Personen aus die ganze Welt erteilt.
Für alle die, die auswandern nach USA möchten, würde ich empfehlen sich zu erst umschauen nach Bücher oder sich Online zu informieren. Auch im Ausland wachsen nich die schönsten Rosen und manchmal kann es einfach bitter und enttäuschend sein.

Es gibt viele Bücher von vielen Erfolgreichen aber auch enttäuschten Auswanderern auf dem Markt. Eine von den erfolgreichen und zum empfehlen ist sicher: Good-Bye Deutschland – Mit der Green Card nach Amerika.
» Weiterlesen

Bye Bye Deutschland!

ByeBye-Deutschland - Bild Collage: byebye-deutschland.de

Willkommen bei ByeBye-Deutschland.de.

Bei ByeBye-Deutschland finden Sie diversen Blog Artikel von deutschsprachigen Auswanderer und Aussteiger – aus Deutschland, Schweiz und Österreich. Reisefreudige und Langzeitreisende finden auch Platz in meinem Blog.

Die Daten des Statistischen Bundesamts zeigen einen eindeutigen Trend: In den letzten 15 Jahren stieg die Zahl der Deutschen, die das Land dauerhaft verlassen haben, um gut die Hälfte. Während im Jahr 1991 noch weniger als 100.000 Menschen ausgewandert sind, waren es 2006 bereits über 155.000 Personen.
» Weiterlesen