Lieber eine Frau als ein kleiner Mann

Ralf Moeller - Bild Quelle: radiohamburg.de

Lieber eine Frau als ein kleiner Mann!

Ein Deutsche Schauspieler und Promi mit Kariere in Hollywood: Ralf Moeller.
Er hat seine Nische gefunden… Ralf Möller ist zwar kein zweiter Arnold Schwarzenegger geworden, aber irgendwie gehört er doch nach Hollywood. Spätestens, seit er in “Gladiator” seine geölten Muskeln an der Seite von Russell Crowe themengerecht zum Einsatz bringen konnte. Hollywood-Hüne Ralf Möller kann sich eher von einer Frau, als von einem kleinen Mann sagen lassen, wo es lang geht.
Der ‘Gladiator’-Star findet Frauen in Führungspositionen absolut in Ordnung und sagt, dass er auch Angela Merkel während ihrer Kandidatur zur Kanzlerin befürwortet habe.

Doch nicht nur hierzulande hat er schon Erfahrungen mit Frauen mit höheren Positionen gesammelt. Auch in seiner Wahlheimat im US-Bundesstaat Kalifornien hat er sich persönlich schon dem anderen Geschlecht unterordnen müssen.
Selbst für einen ganzen Kerl ist das nichts Schlimmes, wie Möller klarstellt: “Es ist nicht nur in Deutschland, auch in Hollywood ist das so. Von den acht grossen Film-Studios werden vier von Frauen geführt”, und er erklärt: “Ich selbst arbeite auch sehr gerne mit Frauen zusammen. Ich habe einige Studio-Leiterinnen erlebt und es ist immer ein offener Dialog.

Denn hat der 50-Jährige mit Frauen zu tun, muss der Body-Building-Weltmeister von 1986 sich nicht einem kleineren Mann unterordnen. “Ehrlich gesagt ist mir eine Frau auch lieber als ein kleiner Mann. Ich bin 1,96 Meter gross und dann haben kleinere Männer manchmal Komplexe. Die wollen dann immer wieder zeigen, wie toll sie sind, dass sie alles können usw.” – sagte Ralf Moeller.

Quelle: gala.de

Related posts:

Kommentare sind geschlossen.