Die natürlich blonde Katze: Daniela Katzenberger

Daniel Katzenberger - Natürlich Blond - Bild Quelle: loomee-tv.de

Die natürlich blonde Katze: Daniela Katzenberger.

Die 25-jährige gelernte Kosmetikerin begann ihre öffentliche Karriere als Model für Fotoaufnahmen. So war sie beispielsweise im D&W-Kalender 2009 zu sehen. Nach diversen unerfolgreiche Mitwirkungen in verschiedenen Reality-Formaten und Doku-Soaps, könnte Katzenberger erst in der VOX-Sendung “Auf und davon – Mein Auslandstagebuch” breites Publikum erreichen. Die VOX Kamera hat sie auf ihrer Reise durch die Vereinigten Staaten begleitet, wo sie versuchte den Playboy-Gründner Hugh Hefner kennenzulernen. Leider auch diese Ereignis ist ganz pompeiös vor laufenden Kameras in die Hose gegangen. Erst im Januar 2010 mit ihren Geschäftspartner Martin Koslik, mit der Eröffnung von “Cafe Katzenberger” auf Mallorca (auch im VOX-Sendung “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer”), scheint bei Katzenberger als der Erfolg-Durchbruch zu sein.
Mittlerweile ist die Cafe vorläufig auch geschlossen, weil sie Ärger mit der Behörde von Mallorca bekommen hat, als sie versuchte die Terrasse des Cafés zu überdachen, was von den spanischen Behörden abgelehnt wurde.
Als das alles nicht genug wäre, als nächstes probierte sie es mit singen und unterschrieb Mitte 2010 einen Vertrag bei der Plattenfirma EMI! Mit der gecoverte Version von Samantha Fox und dem Flop Single – Nothing’s Gonna Stop Me Now – könnte sie auch nicht mit ihren “unglaublichen Talent” überzeugen, trotz Premiere auf dem: The Dome.
Ab September 2010 erhielt Katzenberger eine eigene Dokusoap auf VOX mit dem Titel “Daniela Katzenberger – natürlich blond”.

Im Jahr 2010 beschreiben die Medien Daniela Katzenberger als “Kunstfigur” und ein typischen Phänomen des Trash-TV, was auch als “white trash” bezeichnet wird und geschmacklos oder billig bedeutet.
Aber Daniela hat grosse Krallen und kratz wild herum. Als letzte Schrei, hat sie im April 2011 nackt Fotos für ein Kalender veröffentlicht – angeblich für eine Kampagne der Tierrechtsorganisation PETA.
Wer weisst was kommt als nächstes… warten wir spanennd ab!
Offizielle Webseite von Daniela: Daniela Katzenbeger

Related posts:

Kommentare sind geschlossen.