Beliebte Studium Reisen

Studiumreisen - Bild Quelle: studium-ausland.eu

Beliebte Studium Reisen.

Immer mehr deutsche Studenten wollen im Ausland Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaft studieren. Die beliebtesten Länder für ein Auslandsstudium sind Spanien, Frankreich und Großbritannien. Im Hochschuljahr 2009/2010 sind es etwa 29’000 Studenten, was macht 1’000 Studierende mehr als im Vorjahr. Damit hat Deutschland einen Rekordwert erzielt. Die Experten dachten, dass die Bologna-Reform dazu führen wurde, dass weniger Studenten für einige Zeit ins Ausland gehen wurden. Doch genau Gegenteil passierte – der Zahl ist gestiegen.
Wenn jemand Sprachen studiert, ist es selbstverständlich dass die Wahlsprache lernt man am bestens im Land wo mit diese Sprache gesprochen wird. Falls man Kultur- oder Volkswissenschaft studiert ist es auch selbstverständlich, das man fremde Kultur in jeweiligen Land erleben muss. Doch der Anzahl von Studierenden ist grösstenteils aus den neuen Bachelor- und Masterstudiengängen gewachsen.

Und vielleicht liegt die Entscheidung beim Studenten einfach nur am der Anziehungskraft von “Easy Life Style” – Meer, Strand und Sonne…

Apropos:
Alle Unterrichtsräume sind bestens mit den neuesten audio-visuellen Materialien ausgestattet und das gesamte Gebäude bietet kostenloses W-LAN. Der Lese- und Arbeitsraum stellt euch aktuelle Tageszeitungen, Magazine, Grammatikbücher und Lehrbücher zur Verfügung. Ausserdem gibt es in der kleinen Küche Teekocher, Kaffeemaschinen, Mikrowellen, Kühlschränke und Automaten mit gekühlten Getränken.
Zum Beispiel in Süd Frankreich Montpellier kann man das Unterkunft in der Studenten-Residenz wählen. Man wohnt entweder in einem Studio für 1-2 Personen oder einem Apartment für 2-6 Personen (2 oder 3 Sterne). Alle Gelegenheiten sind vollmöbliert, verfügen über eine gut ausgestattete Küche, Telefonanschluss, Satelliten-TV, Badezimmer und WC. Für das Wohlbefinden sorgen der Pool auf dem Dach, ein Jacuzzi, eine Sauna und Internetanschluss.
Was will man noch mehr?
Wenn ich wieder mal 20 wäre, würde ich keine Minute zweifeln…

Related posts:

Kommentare sind geschlossen.